...Transfer Service in
Teneriffa

deutsch english russian

Ihre Anfrage
  [hier lesen ...]
Captcha
Nützliche Informationen über Teneriffa


Tauchen
Die Jahresmeerwasserdurchschnittstemperaturen zwischen 18°C und 23°C sind ideale Voraussetzungen für Taucher und Schnorchler.
Die atlantischen Unterwasserwelten rund um die Insel mit ihren abwechselnd steilen und flachen Tauchzonen sind weitestgehend durch ein umfassendes Netz
von zertifizierten Tauchschulen erschlossen und lassen sowohl Anfänger als auch "Profis" ihre jeweiligen Grenzen erfahren.
Wracks und Höhlen sorgen für interessante Tauchplätze an denen sich die Unterwasserfauna und Flora erleben lassen.
Das Universitätskrankenhaus der Insel ist mit einer Dekompressionskammer ausgestattet und in Notfällen kurzzeitig erreichbar.

Wellenreiten
Auf Grund der steilen Unterwasserküste, bilden sich an mehreren Stränden perfekte Wellenbedingungen zum Surfen.
Die Windbedingungen für Wind- und Kiteserver in El Medano sind weltberühmt.

Die bekanntesten Strände für diese Aktivitäten sind El Socorro, Punta Blanca und El Medano. Für Anfänger empfiehlt sich El Medano mit seinen Surfschulen,
flacheren Gewässern und hohem Windaufkommen das ganze Jahr über.

Die europäische Surfgemeinschaft ist ganzjährig an allen Stränden vorzufinden und erfreut sich der rechts- wie linkslaufenden Wellen, Peaks und Tubes.
Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und nationale Wettkämpfe finden regelmäßig auf Teneriffa statt.

© 2018 Tenerife Transfer. All rights reserved. Impressum | Hotelinformationen | Datenschutz | Flughafentransfer Teneriffa - Bewertung: 4.6 von 5 Sternen. Anzahl der Bewertungen: 5